Kostenloser Versand weltweit ab einem Bestellwert von 99€

11 Hilfreiche Tipps, Um Gesund Zu Arbeiten

Gesundes Arbeiten kann einfach sein. Befolgen Sie diese spezifischen Anleitungen, um Arbeitsstress und Muskelbelastung zu reduzieren sowie den Arbeitskomfort an Ihrem Arbeitsplatz zu verbessern.

 

đź”– Sitzen

1. Heben Sie den Sitzplatz an oder senken ihn ab, um sicherzustellen, dass die Oberschenkel parallel zum Boden und die FĂĽĂźe flach auf dem Boden oder dem FuĂźhocker sind;

2. Stellen Sie die Polstertiefe so ein, dass ein Abstand von 10-15cm zwischen Kniekehle und Vorderkante des Sitzes eingehalten wird;

3. Stellen Sie die Höhe der Rückenlehne so ein, dass der Vorsprung der Rückenlehne bequem am Steißbein des unteren Rückens anliegt;

4. Stellen Sie ggf. die Neigungsspannung ein;

5. Lehn dich im Stuhl zurück, um den Oberkörper zu entspannen und dich von der Rückenlehne ausreichend stützen zu lassen.

đź”– Tippen

6. Verwenden Sie einen Tastaturständer mit negativer Neigungseinstellung und platzieren Sie ihn 1 bis 1,5 Zoll über Ihren Oberschenkeln. Neigen Sie die Tastatur vom Körper weg, um eine natürliche Entspannung des Handgelenks beim Tippen zu erreichen, oder um die Handflächen in einem leichten Winkel nach unten zu strecken oder zu beugen.

đź”– Maus

7. Platzieren Sie die Maus in der Nähe der Tastatur oder des Ziffernblocks, um zu vermeiden, dass Sie Ihr Handgelenk auf dem Tisch fixieren, sondern wickeln Sie stattdessen Ihre Handfläche um den Maustisch und manipulieren Sie die Maus dann durch Armbewegungen.

đź”– Visuell

8. positionieren Sie den Monitor mindestens eine Armlänge von Ihrem Arm entfernt. Die erste Textzeile auf dem Monitor sollte sich auf oder leicht unterhalb der Augenhöhe befinden, so dass die Sichtlinie senkrecht zum Monitor verläuft.

đź”– Beleuchtung

9. Stellen Sie die Arbeitsplatzleuchte auf die gegenĂĽberliegende Seite des Arms, auf der Sie schreiben. Stellen Sie das Licht so ein, dass es auf das Papierdokument scheint, aber halten Sie es vom Computermonitor fern, um Blendung zu vermeiden.

🔖 Körperhaltung

10. Richten Sie den Monitor und die Leertaste auf die Mittellinie Ihres Körpers aus und platzieren Sie häufig verwendete Bürowerkzeuge in Reichweite Ihrer Hände oder legen Sie einen eingebetteten Ordner zwischen Ihren Körper und den Monitor. Realistische korrekte Körperhaltung und flexible Bewegung.

đź”– Pausen machen

11. Achten Sie darauf, zwei Pausen pro Stunde oder drei 30- bis 60-sekündige Entspannungsphasen einzulegen, damit sich Ihr Körper vom Stress der sich wiederholenden Körperhaltungen erholen und entspannen kann.

Ă„lterer Eintrag
Neuerer Beitrag